von playlisten, parallellaufen und angst haben

Heute früh war ich joggen. Mal wieder. Mit 3 Hunden offroad durch den Wald. Vorm Start überlegte ich mir, dass ich heute ziemlich Lust auf Musik aus der guten alten Zeit habe und habe iTunes gebeten, mir via Genius eine Playliste zu bauen…

Das kam raus dabei (es war sowohl musikalisch als auch sonst ein sehr schöner Lauf 🙂 )

Pictures of You – The Cure – Show (Live)
How Soon Is Now? – The Smiths – The Sound of the Smiths (Deluxe Version) [Remastered]
Bizarre Love Triangle (Extended Dance Mix) – New Order – International
Policy Of Truth [Capitol Mix] – Depeche Mode – Remixes 81-04
All I Want Is You – U2 – The Best Of 1980-1990
Man On The Moon – R.E.M. – Live
Love Will Tear Us Apart – Joy Division – The Best Of Joy Division
don´t you forget about me – Simple Minds – Simple Minds Live in Verona & England
Ray Of Light – Madonna – Ray Of Light
Don’t Give Up – Peter Gabriel – Secret World Live
Desert Rose – Sting – Brand New Day
Personal Jesus (Pump Mix) – Depeche Mode – Remixes 81-04
Who’s Gonna Ride Your Wild Horses – U2 – Achtung Baby
Only You – Yazoo – The Best Of Yazoo
Lullaby – The Cure – Show (Live)
Orange Crush – R.E.M. – Live
This Charming Man – The Smiths – The Sound of the Smiths (Deluxe Version) [Remastered]
True Faith – New Order – International
Just Can’t Get Enough [Schizo Mix] – Depeche Mode – Remixes 81-04
Bad – U2 – The Best Of 1980-1990
Red Rain – Peter Gabriel – Secret World Live
Transmission – Joy Division – The Best Of Joy Division
What’s The Frequency, Kenneth – R.E.M. – Live
Here Comes The Rain Again – Eurythmics – Miracle Of Love – Live
People Are People – Depeche Mode – Depeche Mode 101

Pictures of You – The Cure – Show (Live)

How Soon Is Now? – The Smiths – The Sound of the Smiths (Deluxe Version) [Remastered]

Bizarre Love Triangle (Extended Dance Mix) – New Order – International

Policy Of Truth [Capitol Mix] – Depeche Mode – Remixes 81-04

All I Want Is You – U2 – The Best Of 1980-1990

Man On The Moon – R.E.M. – Live

Love Will Tear Us Apart – Joy Division – The Best Of Joy Division

don´t you forget about me – Simple Minds – Simple Minds Live in Verona & England

Ray Of Light – Madonna – Ray Of Light

Don’t Give Up – Peter Gabriel – Secret World Live

Desert Rose – Sting – Brand New Day

Personal Jesus (Pump Mix) – Depeche Mode – Remixes 81-04

Who’s Gonna Ride Your Wild Horses – U2 – Achtung Baby

Only You – Yazoo – The Best Of Yazoo

Lullaby – The Cure – Show (Live)

Orange Crush – R.E.M. – Live

This Charming Man – The Smiths – The Sound of the Smiths (Deluxe Version) [Remastered]

True Faith – New Order – International

Just Can’t Get Enough [Schizo Mix] – Depeche Mode – Remixes 81-04

Bad – U2 – The Best Of 1980-1990

Red Rain – Peter Gabriel – Secret World Live

Transmission – Joy Division – The Best Of Joy Division

What’s The Frequency, Kenneth – R.E.M. – Live

Here Comes The Rain Again – Eurythmics – Miracle Of Love – Live

People Are People – Depeche Mode – Depeche Mode 101

Echt cool! Früher war eben doch alles besser.

Wie ich so durch den Wald laufe sehe ich Neala und Ivi immer wieder Parallellaufen. Kennt ihr das? Ich nenne es „soziales Laufen“ oder eben Parallellaufen. Zuweilen zeigen die Hunde das untereinander, manchmal auch bei mir. Zwei finden sich zusammen und laufen mit geringem Abstand Schulter an Schulter nebeneinander im Trab, vollkommen synchron. Das ist irgend so ein soziales Ding, da bin ich mir sicher. Ich sprach mal mit einem Musher darüber, dem war das völlig klar, dass das von großer Bedeutung für die Hunde ist. Ich bin jedesmal fasziniert, wenn sie das tun. Ist wie ein magischer Moment der Verbundenheit. Besonders schön ist es, wenn sie das mit mir machen. Mir fiel aber auf, dass das nur geschieht, wenn ich mit einem Hund allein unterwegs bin. Vermutlich ziehen sie die Gesellschaft ihresgleichen vor, wenn sie die Möglichkeit haben – wer will es ihnen verübeln.

Achtet mal drauf, wenn ihr mehrere Hunde habt. Ist ein ganz gutes Zeichen dafür, dass das Sozialgefüge in eurem Rudel o.k. ist.

Letztens kam mal wieder die Diskussion über diese tradierte Dummheit auf, man solle einen Hund nicht „trösten“ wenn er Angst habe. Das würde die Angst verstärken. Sowas können nur Leute erzählen, die die Sache mit dem Behaviorismus nicht richtig verstanden haben und im Jahre 1 nach Watson mit dem weiterdenken aufgehört haben (Watson hat den Behaviorismus zu Beginn des 20. Jahrhunderts begründet). Angst ist eine Emotion, ein interner Zustand. Dieser Zustand wird oft (nicht immer) durch äußere Reize getriggert. Ihr könnt das nicht durch Zuwendung verstärken – vermutlich macht ihr es aber auch nicht besser dadurch.

Nur eins ist sicher: Wenn ein Sozialpartner Angst hat, dann braucht er Sicherheit. Und wenn er die bei Euch sucht, um so besser. Also wendet euch nicht ab, wenn jemand Angst hat – auch, wenn es ein Hund ist.

Etwas anderes ist, dafür zu sorgen, dass die Angst künftig weniger wird. Das ist die Domäne des Trainings, der Therapie, nennt es, wie ihr wollt. Hier ist wieder der Behaviorismus gefragt 🙂

Also: Wenn ihr mit einem Hund im Aufzug seid, und der schiebt Panik. Dann hockt euch zu ihm runter und haltet ihn sanft fest (zum Beispiel). Wer glaubt, dass sein Hund danach noch mehr Angst vorm fahrstuhlfahren hat, sollte sich ernsthaft Gedanken über seine Fähigkeit zur Empathie machen.

Danach trainiert ihr Fahrstuhlfahren mit dem Hund.

( … ich weiß: das ist eine sehr verkürzte Darstellung der ganzen Sache.)

Euch eine menschliche Zeit mit gesundem, menschlichen Verstand.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.