joggen mit hunden am morgen bringt kummer und …

Also, falls ihr das hier lest und keinen plan von hunden habt, dann bitte merkt euch folgendes: Wenn euch auf freiem feld am sehr [sic!] frühen morgen weitab der nächsten strasse ein jogger (das war ich, falls derjenige das hier liest) mit zwei freilaufenden hunden entgegenkommt, während ihr mit eurem ebenfalls freilaufenden hund spazieren geht, dann macht folgendes bitte nicht.

Ruft nicht euren hund um ihn dann, wenn er da ist, erstmal sinnlos in die grundstellung zu bugsieren indem ihr ihn am halsband herumzerrt. Anschließend leint ihr ihn bitte nicht an, um ihn, während ihr ihn ebenso sinnlos fußlaufen lassen wollt, an der leine ruckender weise zu malträtieren. Wenn ihr das doch so macht, bitte guckt nicht obendrein dümmlich aus der wäsche, wenn o.g. jogger im vorbeilaufen dann fragt, ob´s denn noch geht. Und wundert euch nicht, wenn euer hund ob eures beknackten tuns irgendwann gar nicht mehr kommt, weil hunde es für gewöhnlich total scheisse finden, wenn man sowas macht.

Aaaarrrrrgghhhh !

Ich mein´ , jeder hat ja so seine liebe not (außer die hundegurus natürlich, aber sonst jeder) mit den fiffis und sie blamieren einen zuweilen und macht man baut mist bei der ausbildung und was weiß ich noch alles. Gar keine frage und ich bin da nun wirklich keine ausnahme. Aber sowas? Oh mann.

Euch eine menschliche zeit mit gesundem verstand.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.