darwin

Dawin ist in diesen tagen richtig gut drauf. Schön, ihn so glücklich und fit zu erleben. Ein kleiner tip für alle mit herzkranken hunden … wirksame medizin (in Darwins fall: ramipril und spironolacton), viel bewegung an der frischen luft (siehe bild 🙂 ), auf die schlanke linie achten und im sommer runter mit der wolle.

Make your dog happy

Euch eine menschliche zeit mit vollständig geschlossenem ventrikelseptum.

Be Sociable, Share!

2 Gedanken zu „darwin

  1. Nadine Mühleisen

    Hallo Rolf,

    ich denke du kannst dich nur noch schwach an uns erinnern….. warst mal bei mir zu Hause und hast für uns ein Clickerseminar gehalten. (nicht Darwin sondern Pupsi 😉 )
    Irre dass ich dich auf der Seite von Andrea Hausmann entdeckt hab. Da wollt ich nämlich heut hin um Schafe zu „schubsen“. Leider ist mein Auto kaputt und ich konnte nicht fahren. Habe einen zweiten Border. Ein 11 Mon. junger Rüppel. Der typische Mofafahrer aber total begeistert von den Wollis.
    Vielleicht sehen wir uns ja mal zufällig bei Schafe schubsen.

    Liebe Grüße Nadine

    Ps ich find die Bilder super! Auch wenn sie teils im Schlamm entstanden sind.

  2. rolf Beitragsautor

    Hallo Nadine,

    doch, ich kann mich noch gut erinnern! Das war echt nett mit dem Pupsi und dieser mütterlichen Goldenhündin 🙂 . Wäre echt schön, Dich bei Gelegenheit wieder zu sehen.

    Liebe Grüeß

    Rolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.